9. Jugendkriterium Rosenheim

 

 

Zum neunten mal fand am 21.Juli 2024 das Jugend Kriterium rund um das Sporthaus IKO in Kirchdorf/Raubling statt.

 

Weitere Informationen findet hier hier: 

31. Rosenheimer Radmarathon

 

 

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, den 200 Helfern

und knapp 2.300 Teilnehmern

für eine grandiose Veranstaltung.

Linus Scheitinger mit der Nationalmannschaft bei der

35. LVM Saarland Trofeo am Start

Linus Scheitinger mit der Nationalmannschaft beim Nationen Cup Trophee Centre Morbihan in Frankreich

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied und Ehrenmitglied

 

Fini Schimmel

 

Die Radsportvereinigung e.V. Rosenheim

trauert um ihre ehemalige 1. Vorsitzende

 

Fini Schimmel

 

die im März 2023 im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

 

In ihrer 44 jährigen Mitgliedzeit war Fini Schimmel von 1998 bis 2015

1. Vorsitzende und hat die Geschicke des Vereins gelenkt.

 

In großer Dankbarkeit für ihr ehrenamtliches Engagement, ihren unermüdlichen Einsatz,

sowie das kameradschaftliche Naturell werden wir Fini Schimmel stets in bester Erinnerung

behalten. Sie blieb dem Verein auch nach ihrer Vorstandschaft durch ihre tatkräftige Mitarbeit stets verbunden.

 

Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.

Im Namen aller Mitglieder

Der Vorstand des RSV e.V. Rosenheim

Emily Wagenstetter gewinnt Deutsche Meisterschaft

Das Nachwuchsteam des RSV Rosenheim, die Oliver Blas Youngsters aus Raubling, haben eine Deutsche Meisterin in ihren Reihen: Emily Wagenstetter holte gemeinsam mit ihrer Partnerin Sophie Schuster von den Maloja Pushbiker Future Stars bei den deutschen Meisterschaften auf der Radrennbahn in Büttgen in Nordrhein-Westfalen die Goldmedaille. Die Nachwuchsfahrerin ging auf der überdachten Rennbahn bei über 40 Grad Raumtemperatur sowohl bei der Omniumswertung als auch im Madisonrennen an den Start - und beeindruckte bei dieser „Hitzeschlacht“ insbesondere im Madison. Das Duo fuhr ein fast perfektes Rennen! Nach einem Abtasten der Favoriten, setzten Emily Wagenstetter und ihre Partnerin die beiden die erste Attacke im Rennen und gewannen die erste von vier Wertungen. Danach bildete sich eine Spitzengruppe von vier Mannschaften, die zügig die anderen Teilnehmer überrundete. Auch die zweite Wertung ging an das Duo, nachdem die Organisatoren in der dritten Wertung einen Sprint eingebaut hatten, reichte es hier zu Platz drei. Kurz vor Ende versuchten die Gegner mit mehreren Attacken Emily Wagenstetter und Sophie Schuster abzuschütteln, aber beide konterten diese Angriffe und setzten selbst eine Attacke im Finale, die zum überlegen Sieg führte. „Es ist einfach überragend! Dieses Jahr war ich oft krank und konnte nicht gut trainieren, aber heute hat alles gepasst , die Form kommt wieder. Das ist für die Oliver Blas Youngsters und mich der erste nationale Titel. Ich hoffe es geht so weiter“, sagte eine sichtlich stolze Emily Wagenstetter mit der Goldmedaille um den Hals baumeln.

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied und Ehrenmitglied

 

Otto Knoll

 

* 10.05.1942      † 04.01.2022

 

 

Willkommen auf der Homepage der Radsportvereinigung e.V. Rosenheim

 


Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch.



Mit diesem Internetauftritt wollen wir Ihnen unseren Verein, unsere Mitglieder und unsere Veranstaltungen näher bringen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über die Entstehungsgeschichte des Vereins. Berichte der Rennen, an denen unsere Fahrer teilgenommen haben und vieles mehr. Im Gästebuch können Sie Grüße hinterlassen und im Forum können Sie sich gerne über weitere Themen informieren und Anregungen anbringen.

Ihr Aufenthalt auf der Webseite soll Ihnen Freude bereiten und interessierte junge Talente dazu animieren, sich mit dem RSV Rosenheim intensiver zu beschäftigen.

 

Ihr Team des Radsportverein Rosenheim e.V.

 


 

 

Vereinsgeschichte

 

 

Tradition & Wiederaufbau

In der Zeit nach dem ersten Weltkrieg wurde in Rosenheim das Rennen "Rund um Rosenheim" gefahren. Ein Event, der ein fester Termin des Radsportfahrens geworden ist, und heute als großer "Rosenheimer Straßenpreis" für Elite-Amateure aus ganz Deutschland ausgetragen wird.

Ab 1946 entwickelte sich der RSV-Rosenheim zu einer festen Größe im Amateur-Rennsport. Dem damaligen Vorstand Sepp Brunnhuber und dem Trainer Alois Hamberger gelang eine erfolgreiche Wiederteilnahme an Radrennen, Wanderfahrten und Korsowettbewerben. Anfang der 60er Jahre gesellten sich zu den weit über 100 bayerischen Titeln die ersten überregionalen Erfolge. Mehrere deutsche Meister- und Vizemeistertitel in den Jahren 1961 - 1990 sprechen für sich.

Ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte war die Ausrichtung der Deutschen Straßenmeisterschaft in Rosenheim am 27 Juni 1982. Der Name Dieter Burkhardt aus Nürnberg, damaliger Sieger. Aus den Reihen des RSV-Rosenheim gingen insgesamt 8 Nationalfahrer und Fahrerinnen hervor.

Weitere 4 Mitglieder des Rosenheimer Traditionsvereins waren Teilnehmer der Weltmeisterschaften in der Schweiz, Italien und Neuseeland. Die Trikots des RSV-Rosenheim sind auf vielen ausländischen Rundfahrten zu sehen. In Ländern wie Guatemala, Spanien, Frankreich, Polen, Österreich, Belgien, Schweiz und Italien sind die Vereinsfarben schon erfolgreich vertreten worden.

Über 100 Jahre Kontinuität und erfolgreicher Radsport

Im Jahre 1903 war es Bartl Großmann, der die Farben des RSV-Rosenheim (damals Velociped-Club) erfolgreich vertrat.

Seinen größten Erfolg feierte er bei einem 355 Kilometer langen Rennen "Rund um den Gletscher", eine Strecke die unmenschlich erschien und durch drei Länder und über mehrere Pässe ging. Als 4. (nach einer Zwangspause während des Rennens wegen absoluter Erschöpfung) durchfuhr Bartl Großmann das Zielband in Innsbruck. Zweifelsfrei ein Vorbild bis in die heutige Zeit.

 


 

 

Impressum

 

Radsportvereinigung e.V.  Rosenheim.
Brünnsteinstr. 10 
83071 Stephanskirchen

Telefon: +49 (0)8031-2217402
Telefax: +49 (0)8031-2219008

E-Mail: info@kanzleischiefer.de
Website: http://www.rsv-rosenheim.de

Vertretungsberechtigter Vorstand
Simon Neumüller

Registergericht
Amtsgericht Rosenheim

Registernummer
VR 10655


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz

156/110/30069 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV
Simon Neumüller (Anschrift wie oben)

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Bildnachweis
www.fotolia.de, Identnummer: 4598425

Am Wochenende fand in Niederpöring die deutsche Meisterschaft im Derny statt. Im Rahmenprogramm gab es am Samstag und am Sonntag ein Omnium für den Nachwuchs. 
Fini fuhr am Samstag auf Platz 3 und Sonntag auf Platz 4 , Emily gewann an beiden Tagen , auch Korbi gewann an beiden Tagen , und durfte als jüngster im Derny Einlandungsrennen starten dort wurde er 4.

Der RSV-Rosenheim e.V. wird unterstützt durch...

Trikot Sponsoren 2024

Supporter

Radsportverein Rosenheim e.V.

 

Vorstand:

Herr Simon Neumüller

Herr Christian Schiefer

 

Vereins-Anschrift:

RSV Rosenheim e.V.

Hr. Ch. Schiefer 

Brünnsteinstr. 10 

83071 Stephanskirchen

 

Kontakt: 

Tel.: 08031-2217402

Fax: 08031-2219008

Mobil: 0171-6822237

info@kanzleischiefer.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Wetter in Rosenheim

Das Wetter in Rosenheim